Virpazar und Skadarsee

15. September 2015

 

Mit dem Bus fahren wir von Ulcinj über Bar nach Virpazar am Skadarsee.

DSC04357

 

 

DSC04359

Durch den 4 km langen Tunel Sozina

 

 

DSC04386

Der kleine Ort Virpazar liegt auf einer Insel im Skadarsee. Eine der Brücken wird gerade erneuert, eine Notbrücke ist in Betrieb

 

16. September 2015

Heute machen wir einen Ausflug auf den Skadarsee.

Der Skadarsee ist das fünftwichtigste Feuchtgebiet für Zugvögel in Europa und der grösste See des Balkans. Nach der Schneeschmelze erreicht er den höchsten Stand und eine Grösse von 540 km2 (etwa die Grösse des Bodensees), im Spätherbst schrumpft er auf 370 km2 zusammen. Mehr als 50 unterseeische Quellen verhindern ein Austrocknen des Sees.

Nur die Mitte des Sees ist vegetationslos, das Ufer wird fast überall von einem dichten Teppich von Wasserpflanzen gesäumt.

281 Vogelarten wurden am See gezählt, darunter der sehr seltene Krauskopfpelikan (auch Dalmatinischer Pelikan genannt). Viele Vögel sind Brüter, einige besuchen den See regelmässig während der Frühjahrs- und Herbstzüge.

https://de.wikipedia.org/wiki/Krauskopfpelikan

 

35 Fischarten sind bekannt, u. a.  Karpfen, Aale und Felchen.

 

DSC04393

Der Skadarsee morgens um sieben Uhr

 

 

DSC04403

Unser Boot Milica

 

 

DSC04636

Ein grosser Teil des Sees ist mit verschiedenen Seerosenarten und Wasserkastanien bewachsen

 

 

DSC04733_cr

 

 

DSC04743

Wasserkastanien

 

 

DSC04461

 

 

DSC04462

Die Wasserkastanien sind essbar

 

 

DSC04802

Wassergräser

 

 

DSC04812_cr

 

 

DSC04439

 

 

DSC04574_cr

Der See ist sehr fischreich, vorallem Karpfen, Aale und Felchen

 

 

DSC04645

Der doppelgipflige Berg Vranjina, genannt “Busen der Sophia Loren”

 

 

DSC04624

Nochmals, weil er so schön ist

 

 

DSC04434_cr

Kormorane und Taucherli

 

 

DSC04498_cr

 

 

DSC04501_cr_cr

 

 

DSC04551_cr

 

 

DSC04596_cr_cr

Rallenreiher

 

 

DSC04599

 

 

DSC04683_cr_cr

 

 

DSC04767_cr

 

 

DSC04813_cr_cr

 

 

DSC04416_cr_cr

Kingfisher (Eisvogel)

 

 

DSC04845

Die Insel Grmozur mit der Ruine einer türkischen Festung

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.