Unterwegs nach Sarajevo

01. September 2015

Heute fahre ich mit dem Zug von Prijedor nach Sarajevo. Der erste Teil der Strecke geht durch den Teil Bosniens, der die Serbische Republik bildet.

Der Zug verbindet Zagreb in Kroatien mit Sarajevo und fährt ein Mal pro Tag hin und zurück.

 

DSC02814_cr

Bahnhof Prijedor. Im serbischen Teil wird vermehrt die kyrillische Schrift angewendet

 

 

DSC02880_cr

Die Fahrkarte für die 300 km lange Strecke kostet umgerechnet gut 20 Franken

 

 

 

DSC02829_cr

Warten auf den Zug

 

 

DSC02831

Und schon kommt er

 

 

DSC02839_cr

Nächster Halt in Omarska

 

 

DSC02840

Ankunft in Banja Luka

 

 

DSC02842

Peron 1

 

 

DSC02856

Bahnhof ?

 

 

DSC02859

Einfamilienhaus-Quartier

 

 

DSC02863_cr

?

 

 

DSC02872_cr

Ukrina

 

 

DSC02891_cr

Abfertigung des Gegenzuges

 

 

DSC02893

 

 

DSC02897

Stanari

 

 

DSC02910

In Doboj verlassen wir die Serbische Republik und betreten nun die Bosniakisch-Kroatische Föderation. Als Zugeständnis an den jeweiligen Staatsteil wird hier die Lokomotive ausgewechselt

 

 

DSC02912

Dier serbische Lokomotive wird abgehängt und…

 

 

DSC02918

… und durch eine bosnische gleichen Typs ersetzt

 

 

DSC02920

 

 

DSC02921_cr

Nachdem die letzten “Grenzformalitäten” erledigt sind, geht die Reise nach 20 Min wieder weiter

 

 

DSC02934_cr

Unsere schöne bosnisch-herzogewinische Loki im Spiegel

 

 

DSC02925

 

 

DSC02943_cr

Zepce

 

 

DSC02948

Wir kommen in die Gegend von Zenica mit dem grossen Stahlwerk

 

 

DSC02953_cr

 

 

DSC02959_cra

Wohnhäuser für die Arbeiterschaft

 

 

DSC02967_cr

 

 

DSC02978_cr

Im Zug darf geraucht werden

 

 

DSC02991_cr

Wir nähern uns Sarajevo

 

 

DSC02993

Der höchste Büroturm steht gerade neben dem Bahnhof

 

 

02. September 2015

Nachtrag Plitwitzer Seen: Viele Winnetou-Filme u.a. mit den Hauptdarstellern Pierre Brice und Lex Barker wurden in den 60er Jahren in Kroatien gedreht. Der Schatz im Silbersee und Winntetou 2. Teil hauptsächlich an den Plitwitzer Seen.

Dazu ist meinem Wanderkollegen Urs eine coole Fotomontage gelungen. Er versetzte Nezi mitten in die Dreharbeiten.

DSC02333_bearbeitet-1

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.