25. Tag: Über den Dead Woman’s Pass (2. Tag)

25. Okt. 2014

Heute geht es über 4200 m

 

DSCN7497

Am Morgen steigen wir durch den Regenwald hoch

 

 

 

DSCN7500

Lupine

 

 

DSCN7522

 

 

DSCN7504

Blick zurück ins Tal

 

 

DSCN7532

Llullcha: Letzte Station, wo wir etwas kaufen können

 

 

DSCN7589

Durch viele Treppen geht es hoch

 

Gehen ist wie Meditation. Man muss auf seinen Atem achten. Wenn man immer wieder stehen bleiben muss um Atem zu holen, dann geht man zu schnell. Das ist nicht effizient. Man darf die Grenze seiner Leistungsfähigkeit nie überschreiten. Wie bei einem Langstreckenlauf. Darum sind die Schritte im steilen Gelände nur sehr kurz. Da man sich auf seinen Atem konzentrieren muss, geht man am besten allein. Sonst wird oft gesprochen, oder man wird anderweitig abgelenkt. Das stört die Konzentration. Ausserdem passt man sich gerne unwillkürlich dem Gehrhythmus der anderen an.

Man sollte auch möglichst keine Pause machen, sondern immer in seinem Rhythmus weitergehen. Gehen ist eine Frage der Konzentration und der Geduld.

Treppenstufen sind in diesem Sinne schwieriger zu bewältigen. Man überwindet Treppenstufen immer mit einem kleinen Schwung. Diese Bewegung stört den Rhythmus. Darum kann man Treppen am Besten im Zickzack überwinden. Dadurch ist es einfacher gleichmässig zu gehen.

DSCN7523

Auch unsere Träger müssen über den Berg

 

 

DSCN7546

Die Vegetation wir dünner und wir haben den Passübergang vor Augen

 

 

DSCN7548

Die Kolonne schlängelt sich hoch

 

 

DSCN7556

Geschafft! Der Pass Warmiwañusca oder Dead Woman’s Pass auf 4215m ist um 11h42 bezwungen

 

 

DSCN7566

 

 

DSCN7571

Weitere Ankömmlinge

 

 

DSCN7572

Die Argentinierin Laura fehlt noch

 

 

DSCN7575

Gleich darauf folgt der Abstieg

 

 

DSCN7584

Bald nimmt die Vegetation wieder zu. Wilde Kartoffel

 

 

DSCN7587

 

 

DSCN7603

 

 

DSCN7604

Unser Tagesziel nach rund siebenstündiger Wanderung: Das Lager in Pacaymayo, auf 3600 m wo wir das zweite Mal übernachten werden

 

 

DSCN7608

 

 

DSCN7611

 

 

DSCN7619

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.