7. Tag: Hot springs zum Kazinga Channel

21. November 2013

 

 

 

DSCN9017a

Bevor wir Richtung Queen Elisabeth National Park losfahren, muss der Reifendruck gemessen werden

 

 

 

DSCN9019

Zuerst geht es zu den Hot Springs. Das Wasser kommt sehr heiss aus Erdspalten und wird für alle möglichen Gebresten verwendet. Auch hier gilt: Möglichst keine Foto!

 

 

DSCN9025a

Der Äquator geht rund um die Erde durch 10 Länder, davon durch 6 in Afrika. Am Äquator ist man 3% schwerer als an den Polen. Am 21. März und 21. September steht die Sonne genau senkrecht über dem Äquator, d.h. es gibt keinen Schatten. Lässt man Wasser z.B. einen Abfluss hinab laufen, so dreht das Wasser in der nördlichen Hälfte nach links, in der südlichen nach rechts, und auf dem Äquator in keine Richtung

 

 

DSCN9041

Mein Hotel für die nächsten zwei Nächte: Simba Safari Camp. Mein Zimmer “Fisi”. Fisi heisst übersetzt Tüpfelhyäne

 

 

DSCN9046

 

 

DSCN9045

Dusche mit Schotterbett

 

DSCN9040

Arbeitsteilung in früheren Zeiten: Die Frauen waren Sammlerinnen …

 

 

DSCN9038

…. und die Männer Jäger

 

 

Am nächsten Tag geht es zur Safari:
DSCN9057a

Jeder Park hat seine bewachten Eingänge

 

 

 

DSCN9060a

Warzenschweine gibt es überall

 

 

DSCN9062

Wir machen eine Bootsfahrt auf dem Kazinga Channel. Es ist ein natürlicher Kanal zwischen dem Lake Eduard und dem Lake George. Der Herr vorne links mit den Tatoos ist der Manager des Simba Safari Camp

 

 

DSCN9070a

Der Kazinga Channel ist für seine Vogelwelt bekannt: Seeadler

 

 

IMG_6347

?

 

IMG_6354a

?

 

 

IMG_6390

Kormoran

 

 

 

IMG_6402a

?

 

IMG_6405

?

 

 

IMG_6408a

Nilgänse

 

 

IMG_6505a

Seeadler

 

 

IMG_6435a

Pelikane inmitten von Kormoranen

 

 

IMG_6444a

Marabu (mit Frack)

 

 

IMG_6373

Aber es gibt auch andere Tiere: Elefanten…

 

 

IMG_6417

…. viele Flusspferde

 

 

DSCN9095a

Mutter mit Kind

 

 

DSCN9082a

Nil-Waran…

 

 

 

DSCN9084a

…Krokodil…

 

 

DSCN9090

…und Büffel

 

 

DSCN9110

Nach 2 Stunden wieder zurück an der Ablegestelle

 

 

Anschliessend machen wir noch einen kleinen abendlichen Ausflug in die Savannne
DSCN9112

Büffel beim Suhlen

 

 

DSCN9121a

Elefanten

 

 

DSCN9126a

Uganda Kobs

 

 

IMG_6493

Nester von Webervögeln

 

 

DSCN9130a

Eule

 

 

IMG_6467a

Kranich: Der Wappenvogel Ugandas

 

 

IMG_6484b

Und weit weg ein Löwe

 

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.