10. Tag: Gorillas im Bwindi Inpenetrable National Park

24. November 2013

 

 

Am nächsten Morgen vor dem Gorilla-Tracking werden wir zum Briefing aufgeboten. Uns wir verschiedenes eingebläut: Nicht laut sprechen, immer mindestens 7m Abstand, den Gorillas nicht in die Augen sehen, nicht reizen, nicht essen oder trinken etc. Wir müssten uns gefasst machen, dass das Tracking bis zu 8 Stunden dauern könne. Wir werden die Rushegura Familie besuchen. Sie besteht aus 16 Mitgliedern. Alle Mitglieder haben Namen die einen Bezug auf ihre äusserlichen oder charakterlichen Eigenschaften haben . Unserer Familie steht der Silberrücken Mwirima als Chef (The President) mit dessen Nachfolger Kabukojo (The Vice President) vor. Das jüngste Mitglied ist das Baby Kabunga mit dessen Mutter Buzinza. Der Silberrücken ist mit 35 Jahren schon etwas alt und werde vom Nachfolger (13 Jahre) dauernd bedrängt

 

 

 

Uns wird ein Parkwächter mit einer Kalaschnikow AK 47 begleiten. Weniger um menschliche Bösewichter abzuhalten sondern um eventuelle aggressive Waldelefanten mit Warnschüssen zu vertreiben

 

 

Es geht los. Wir steigen auf einem Pfad von 1500 m auf ca. 2100 m. hoch. Unsere Gruppe besteht aus einer siebenköpfigen deutschen Familie und mir

 

 

Der Wald scheint wirklich undurchdringlich

 

 

DSCN9289

Wir haben Glück. Schon nach einer Stunde Aufstieg sehen wir einen unserer Gorilla in einer Lichtung im Meter hohen Kraut sitzen

 

 

DSCN9294

Der erste Gorilla ganz aus der Nähe!

 

 

DSCN9306a

Und plötzlich kommen zwei aus dem Dickicht. Sie nehmen kaum Notiz von uns

 

 

DSCN9352

Die sieben Meter Mindestabstand werden nicht mehr eingehalten

 

 

IMG_6586

 

 

 

IMG_6596

Darum heisst der Chef  “Silberrücken”. Er ist schon leicht angegraut. Er lässt sich ganz bei uns am Weg nieder

 

 

 

IMG_6624

 

 

IMG_6602

Auch er beschäftigt sich hauptsächlich mit Fressen. Dass wir den Gorillas nicht in die Augen schauen sollen, haben wir in der Aufregung auch vergessen

 

 

 

DSCN9310

 

 

IMG_6604

 

 

 

IMG_6618

 

 

 

IMG_6623

 

 

 

IMG_6635

Die Mutter mit ihrem Kind  marschiert auf uns zu

 

 

IMG_6638

Wo Gorillas sind, sind immer auch Fliegen

 

 

IMG_6659a

Das Jüngste wagt sich immer hoch hinauf

 

 

IMG_6669

 

 

 

IMG_6671

 

 

 

IMG_6605

Scheint eine nachdenkliche Minute zu haben

 

 

DSCN9333a

Der Silberrücken zieht sich wieder ins Dickicht zurück. Er ist ziemlich beleibt

 

 

DSCN9333

Der Beweis, dass ich da war!

Videos:

 

 

 

 

 

DSCN9363

Unser Gorilla-Guide Matthias

 

 

DSCN9366

Beim Abstieg: Diese zwei Gorilla-Zeichnungen habe ich Clare abgekauft

 

 

Und ganz am Schluss bekommen wir ein Zertifikat

 

 

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.