Vientiane

06. Februar 2013

DSCN1345

Wir haben nur wenig Zeit um Vientiane zu erkunden. Vientiane wurde 1828 von den Siamesen überfallen und dem Erdboden gleichgemacht, die Bevölkerung verschleppt und der König gefangen genommen

 

 

DSCN1292

Im Jahr 1900 machte Frankreich die Stadt zum Verwaltungssitz ihrer Kolonie. Der französische Einfluss ist immer noch zu spüren

 

 

DSCN1328

Der Präsidentenpalast: 1975, nach dem Fall von Sai Gon und Phnom Penh übernahmen Pathet Lao-Führer die Macht. Anstelle der USA traten Berater aus Vietnam und der Sowjetunion. Vientiane wurde Hauptstadt der Laotischen Demokratischen Volksrepublik

 

 

DSCN1304

Der Einfluss der Chinesen und der “Ausverkauf der Heimat” an China ist vielen Laoten ein Dorn im Auge

 

DSCN1336

Lane Xang revisited. Vor genau 30 Jahren war Ernst, im Zuge eines Projektes der damaligen BBC, in diesem Hotel der “Million Elefanten”. Es war damals das einzige für Ausländer. Das Zimmer kostete USD 50/Nacht (heute USD 61 für ein DZ) und hatte einen sehr bescheidenen Standard. Jetzt ist es zeitgemäss renoviert

 

.
DSCN1316

Damals lebte an beiden Enden der Gänge hinter einem Vorhang je eine Familie. Sie war zuständig für die entsprechende Etage

 

 

DSCN1340a

Vientiane hatte dazumal keine asphaltierte Strassen und um 21h00 versank die Stadt in Dunkelheit, da der Strom abgestellt wurde

 

DSCN1359

COPE  Visitor Center: Streubomben-Mobile

 

 

 

 

DSCN1352a

Selbstgemachte Prothesen. COPE setzt sich dafür ein, dass Opfer professionell gefertigte Hilsmittel ein. High Tech for Small Costs

 

 

DSCN1361

Aus einem abgeworfenen Zusatztank eines B52-Bombers gefertigtes Boot

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.